Die Wächter der Sterne
Herzlich Willkommen in unserem schönen Forum!
Das RPG hat begonnen und die Story ist ausgearbeitet.
Wir haben nun einen Gastaccount mit welchem ihr euch unser Forum vollständig anschauen könnt, bevor ihr euch einen eigenen Account zulegt.
Username: Wanderseele
Passwort: Gast2017


Die Sterne verblassen, der Krieg und die Zerstörung nahen. Auf welcher Seite stehst du?
 

Wenn dich die Module sehr stören, kannst du sie mit einem Klick auf den Button mit der Aufschrift "Module Aktivieren & Deaktivieren", über diesem Text hier, ausblenden.
Mit einem erneuten Klick auf den Button kannst du die Module wieder einblenden.
DATUM & UHRZEIT
Neueste Themen
» myWolves
So Okt 14, 2018 2:29 pm von Iolithsplitter

» Extrapunkte - Oktober
So Okt 14, 2018 1:19 pm von Braunpelz

» Vom Jungen zum Anführer
So Okt 07, 2018 9:44 am von Vela

» Donnerblut sucht..
Mi Okt 03, 2018 2:00 pm von Iolithsplitter

» Wildbach | fertig
Mi Okt 03, 2018 1:07 pm von Iolithsplitter

» Gut vs. Böse
Mi Okt 03, 2018 11:10 am von Vela

» 2. Anführer im WellenClan
Di Okt 02, 2018 9:10 pm von Nebelblume

» 2. Anführer im GewitterClan
Di Okt 02, 2018 9:08 pm von Nebelblume

» Streunerbande (suche)
Di Okt 02, 2018 7:41 pm von Nebelblume

HIERARCHIEN

DUNSTCLAN

Anführer
Rabenstern ♂
2. Anführer
Legendenschrei ♂
Heiler
///
Heilerschüler
Tarantelpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Rotpfote ♂
Auserwählte Katze der Finsternis
Kältepfote ♀


DÜSTERCLAN

Anführer
Moosstern ♀
2. Anführer
Natternbiss ♂
Heilerin
Salbeiblatt ♀
Heilerschüler
///
Auserwählte Katze der Sterne
Distelpfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
///


GEWITTERCLAN

Anführer
Glutstern ♂
2. Anführer
Gesucht!
Heiler
Rauchblick ♀
Heilerschüler
Erzpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Fuchspfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
///


WELLENCLAN

Anführer
Flüsterstern ♂
2. Anführer
Gesucht!
Heiler
Sternenlicht ♀
Heilerschüler
Knospenpfote ♀
Auserwählte Katze der Sterne
Aschenpfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
Qualmpfote ♂


STAMM DES WÜTENDEN STURMS

Seher
Sonne, die am
Himmel thront ♀

Weiser
Puma, der über
Berge herrscht ♂

Geistsprecher
Geist, der ewig währt ♂
Zukünftiger Geistersprecher
Regen, der im Dunkeln fällt ♀

♥ Lieblingskatze ♥
Die Lieblingskatze unseres RPG's der Monate
N O V E M B E R /
D E Z E M B E R

ist:
Liebespaar des Monats ♥
Zitate des Monats
M A I
„Ich weiß jetzt endlich, warum sie dich Spatzenjunges genannt haben. Um sich bei einem solchen Wetter draußen aufzuhalten, muss man schon wirklich ein Spatzenhirn besitzen“
- Kronenjunges

„Ich und Geisterpfote werden nun die Lektion: Wie helfe ich bei einer Geburt inmitten eines Unwetters, hinter uns bringen.“
- Salbeiblatt
Umfrage
Was für eine Art Buch lest ihr zur Zeit?
Fantasy
43%
 43% [ 10 ]
Roman
17%
 17% [ 4 ]
Krimi/Thriller
0%
 0% [ 0 ]
Science Fiction
0%
 0% [ 0 ]
Horror
9%
 9% [ 2 ]
Fachliteratur
13%
 13% [ 3 ]
Anderes
13%
 13% [ 3 ]
Nichts
4%
 4% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 23
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Vela
 
Regentänzerin
 
Iolithsplitter
 
Nebelblume
 
Braunpelz
 
Kat'z
 
Nadelpfote
 
Herz
 
Glitzersee
 

Teilen | 
 

 Bitterkuss - fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Nebelblume
Avatar : Flut! <3
Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 14.03.17
Alter : 20

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Bitterkuss - fertig   Sa Feb 10, 2018 8:58 pm

Bitterkuss
Gefangen, in meiner ganz eigenen Hölle.Username
Nebelblume
Alter
48 Monde
Geschlecht
weiblich
Clan
DüsterClan
Rang
Kriegerin


~ THINE REFLECTION ~
Statur
extrem schlank, anmutig, elegant, attraktiv, zurzeit mager & gebrechlich
Augenfarbe
hypnotisierendes, flüssiges Gold
-
Fellfarbe
goldfarben, bräunlich schattiert
-
Fellstruktur
kurz, dicht, samtig, sehr weich, glänzend
Fellmuster
gleichmäißg gefärbt, dunklere Schattierungen und Schimmer
Besonderes
die Augenfarbe, der Fellton und die süße Stimme

Allgemeines Aussehen
Diese exotische Schönheit ist keine räudige Straßenkatze, sondern ein Gemisch aus zweier wunderschönen Rassekatzen. Eins war sie ein strahlender Stern, anziehend, attraktiv, stolz und selbstbewusst. Nichts hätte ihre grade Haltung udn ihren feurigen geist krümmen können - doch nun....nun ist sie nurnoch ein blasser, verkümmerter Schatten ihrer selbst. Durch seelische und auch körperliche Misshandlung hat sie stark abgebaut.

Sie erreicht mit ihrer Schulter ein recht durchschnittliches, perfekt ausgewogenes Mittelmaß. Ihr Körper war einst äußerst attraktiv, weder zu dünn noch zu dick. Sie besaß Körpermasse stets an den richtigen Stellen. Sie war extrem schlank geformt, von straffen aber gut dosierten Muskelsträngen, die sie zugleich athletisch und geschmeidig gemacht haben. Sie war voller Anmut, jeder ihrer Schritte floss spielerisch und elegant dahin. Doch magerte sie imemr weiter ab. Inzwischen ist sie dürr und gebrechlich, als könnte ein Windhauch sie davon fegen. Die Schultern sind hager und knochig, die Brust eingefallen und dürr. Der langestreckte Körper, eins so athletisch und geschmeidig ist kaum mehr als ein Rippengestell. Die Flanken sind ebenso eingefallen, keinerlei Fett schützt ihren Körper ncoh und auch die sehnigen Muskeln bauen immer weiter ab. So wirkt sie hart und kantig, nicht mehr so gecshmeidig wie zuvor. Zart und eingefallen, wie eine welkende Rose erscheint sie. Noch immer schön, aber zerstört. Die dürren Läufe enden in kleinen, sanften Pfoten mit braunen Balle und schwarzen Klauen. Der Rumpf, eins kurvig udn einladend endet in einem recht langen und flauschigen, aber dünnen Schweif mit abgerundeter Spitze.

Der Pelz, welcher ihre schattenhafte Form umgibt ist kurz und dicht anliegend.  Einst war er samtig, weich und von strahlendem Glanz. Undurchlässig und wohltuend. Inzwischen stumpft er aber immer mehr ab udn wirkt matt udn ebenso leblso wie sie selbst. Früher pflegte sie ihn gründlich und ausgibig, nun nurnoch wenn sie sich unbeobachtet fühlt und zurpck zieht, wenn sie Kraft und Motivation dafür findet. Gefärbt ist jener Pelz in einem gleichmäßigen und satten goldfarbenen Ton. Nur an den Läufen, dem Schweif, Gesicht und Ohren, ebenso wie am Rücken hat sie dunklere bräunliche Schattierungen, welche jedoch in letzter Zeit finsterer wirken und die Knochenhafte Struktur ihres Körpers betonen, während sie ihr einst Glanz und Besonderheit verliehen.

Der dünne, zarte Hals trägt einen kantig und edel geschliffenen Schädel in diamantenähnlicher Form. Die Wangen sind leicht abgerundet udn fast schon herzförmig. Die Schnauze ist ausgeprägt und anmutig, während die kleinen Ohren ihr Aussehen abrunden. Die Nase ist ebenso Braun wie die Schattierungen und somit eher unauffällig. Die Schnurrhaare sind ebenso dunkler gefärbt udn verschmelzen ebenso mit den gesichtskonturen und sind wenig störend udn unauffällig. Der Blickfang in ihrem fein gearbeiteten gesicht sind jedoch die Seelenspiegel, welche eins rund und unschuldig waren, nun aber mandelförmig und meist misstrauisch aus dem schattierten gesicht strahlen. Getaucht sind jene in einem satten, intensiven und glühenden Ton welcher flüssigem, beinahe brennendem Gold gleicht.  Die Augen leuchten wie die Flammen im aufgehenden Höllentor.

Einst war ihree Stimme sanft und süß, gar lieblich uen einnehmend. Inzwischen hat sie jedoch einen knurrigen und fauchenden Unterton darin.

Ob sie jemals zu ihrem alten Glanz zurück finden kann?


~ WHO THOU ART ~

Persönlichkeit Einst war sie eine glorreiche und atemberaubende Gestalt, welche durch ihren starken und wiederspenstigen Charakter punktete. Sie war Selbstbewusst wie kaum eine andere und ließ sich in ihrem Stolz und Willen nicht unterkriegen. Sie war nicht nur neugierig und abenteuerlustig, sondern auch sehr durchsetzungsfähig und stur, wenn sie sich etwas in ihren Kopf gesetzt hatte. Ihre scharfe Zunge konnte nicht nur schlagfertig, sondern auch sehr einnehmend und überzeugend sein - doch besaß sie auch noch ein wneig jüngliche naivität und schwierigkeiten dabei sich anderen zu nähern, da sie als Hauskätzchen doch anders war, als die Clankatzen. Sie war verwöhnt und erzogen worden, benahm sich dadurch jedoch nicht immer königlich, sondern auch etwas überheblich und ein wenig oberflächlich.  Sie war süß und charmant, ebenso wie feurig. Noch etwas verschlossen und zurückhaltend - doch sehr lieblich und mit einem aufrichtigen Herzen bestückt. Ihr Wille schien unbrechbar und stark.

Doch hat sie sich gewandelt, nachdem sie sich von Geierbart hat einnehmen und einlullen lassen. Sie fiel auf ihn herein. Fiel in ein tiefes Loch ohne Boden. Und kommt nicht mehr hinaus, ist gefangen in seinen Fängen. Seine Worte haben sie gebrochen, sie vereinsamen lassen. Sie noch mehr verschlossen und abgeschottet. Ihre einstige große Selbstliebe, ihr Selbstbewusstsein, ihr starker Wille ist gebrochen und machen sie unberechenbar und launisch. Sie ist unsicherer, zweifelt mehr an sich und ihrer Existenz und ist dadurch fest an ihren gefährten gebunden, wer ihre einzige Bindung ist. Sie ist ncoh reizbarer als früher, doch eher aus unterdrückten Emotionen, Frust und Verzweiflung.  Ihre launen springen, ebenso ihre Gedankengänge die manchmal wahnartig sind.  Sie zog sich noch weiter zurück, vereinsamte, während sie doh ihre liebe um sich herum hatte. Denn er zerstörte sie, verletzte sie. Sie mag bissiger im Umgang mit anderen sein und niemanden mehr an sich heran lassen. Angst lässt sie sogar übergreifend werden, wenn man sich ihr nähert. Doch ist sie ebenso demütiger und unterdrückter. Duckt sich vor ihm. Unendlich verbittert denkt sie negativ und pessimistisch über ihr Sein. Rastlos und gehetzt tigert sie auf ewige Unruhe hin und her.

Charaktereigenschaften früher; selbstbewusst, stur, durchsetzungsfähig, ein wenig oberflächlich und eitel, süß, etwas verschlossen, naiv, lieblich, charmant, einnehmend
nun; unsicherer, reizbarer, launischer, zurückgezogener, verschlossener, bissiger, demütiger, pessimistischer, verbitterter, unfreundlicher, abweisender, ängstlicher

Stärken
schnell und wendig
wird unterschätzt
wild; wahnartige stärke
intelligent
klettern
schleichen, leichtfüßig
unberechenbar; undurchschaubar
Schwächen
verbittert und pessimistisch
extrem launisch
verschlossen
bissig und explosiv
misstrauisch
ängstlich;gebrochen
abgemagert; gebrechlich

Vorlieben
Einsamkeit
Geierbart
Freiheit
Abneigungen
Geierbart
Aufdringlichkeit
Befehle & Unterdrückung


~ WO THOU FAMILY ~
Mutter
Aphrodite
anmutige Siamkätzin mit cremefarbenen Pelz und schwarzen Abzeichen, blaue Augen
unbekannt
Vater
Zeus
ansehnlicher, muskulöser dunkelbrauner Kater mit intensiv goldfarbenen Augen
unbekannt
Geschwister
unbekannt
unbekannt
unbekannt
Gefährte
Geierbart
kräftiger, braun-weiß getigerter Langhaarkater mit dunkelgrünen Augen und Narben an der Wange
lebendig @Braunpelz
Helfer
???
....
lebendig @Gesucht
Jungen
///
///
///
Bester Freund
???
???
???
Feind
???
???
???


~ MEMORIES OF THEE ~
Vergangenheit Einst wurde eine Kätzin geboren - eine kleine, süße Schönheit mit goldfarbenem Fell und schokoladenbraunen Schattierungen. Die Sonne schien an jenem Tage, ganz so, als wolle sie das kleine Ding mit Positivität und einer warmen Umarmung begrüßen und willkommen heißen. Ihre Eltern waren beide Rassekatzen, doch von unterschiedlicher Art. Burma und Siam trafen aufeinander und gebaren einen kleinen Wurf voller zuckersüßer Jungen, welche eigenlich verkauft werden sollten. Doch die junge Familie entschied sich dazu, das schönste der vier Kätzchen zu behalten. Da es ihnen schon in kürzester Zeit ans Herz gewachsen war. Somit wuchs sie umsorgt und verwöhnt auf. Die Wege ihrer Geschwister trennten sich, doch der Schmerz des Verlustes war schnell vergessen, da sie ebenso schöne Heime bekommen hatten, wie ihre Mutter es ihr erzählte. So lebte nur sie selbst unter dem Namen  Hera mit ihren Eltern gemeinsam in dem kleinen Haus mit großem Garten, direkt am Waldesrand.

Doch das kleine Kätzchen war sehr neugierig und mutig von Kindesalter an und so bückste es immer wieder aus um das umliegende Gebiet zu erkunden. Dabei traf sie nicht nur auf andere Hauskätzchen und Streuner, die sie zu Freunden machte - auch auf kleine Auseinandersetzungen. Sie lernte sich zu verteidigen, da sie biestiger sein konnte, als man es dem Engelsgesicht ansah. Und so sorgte der Überraschungseffekt dafür, dass sie zunähst keinerlei störender Narben sammelte und mit heiler Haut davon kam. Doch eines Tages, in dem jungen alter von knapp sechs Monden traf sie auf Clankaten. Unheimliche Krieger, von denen sie schon ein paar schaurige Geschichten gehört hatte.  Doch anstatt vor ihnen zu flüchten blieb sie neugierig und furchtlos. Die DüsterClan-Patrouille wollte sie zunächst verjagen und sie ging - doch kehrte sie wieder und wieder, hielt nach den perfekten Zeiten aussschau um erneut auf jene Kriegerkatzen zu treffen. Und sie tat es. Mehrfach. Einige male musste sie sich zurück ziehen, doch durch ihre Hartnäckigkeit jedoch führte die Patrouille sie schlißelich zum Lager, wo der damalige Anführer Tannenstern die kleine Kätzin genaustens in einem Gespräch auseinander nahm und sich trotz kritischem Misstrauen dazu entschied die unnachgibige und selbstbewusste Kätzin aufzunehmen - denn er erkannte ihren Mut und ihre Stärke, die dem Clan vielleicht nützen könnte. So nahm der stolze und recht ruppige Kater das Hauskätzchen auf und nannte es Bitterpfote, durch den bitteren Nachgeschmack, den ihre scharfen und schlagfertigen Worte in den Köpfen der Gegner hinterlassen konnte.  Der Anführer gab dem Krieger Geierbart die neue Schülerin, da er empfand, dass dieser mit seiner etwas speziellen Art wohl am besten mit der schwierigen Katze umgehen konnte.
Durch ihr sonderbares Aussehen hatte sie zwar schnell so einige Bewunderer, die nicht nur von ihrem Aussehen begeistert waren, sondern auch von ihrem erhabenen und stolzen Charakter. Doch wo sie sich Bewunderer machte, so schuf sie sich weitaus mehr Feinde und Neider, besonders unter dem gleichen Geschlecht. Dadurch stand sie zusätzlich als Außenseiterin dar, nicht nur weil sie ein Hauskätzchen war, sondern auch weil sie sich stets wehrte und bewies.
Zweichfache Ausgrenzung also, zumindest fiel es ihr etwas schwer die Katzen des Clans zu erreichen, sich ihnen zu nähern oder Bindungen zu knüpfen. Dadurch war es für ihre einzige Bezugsperson geierbart noch einfacher sie an sich zu binden. Denn er schenkte ihr Aufmerksamkeit, sie waren stets zusammen unterwegs und er war irgendwie ebenso anders. Nicht wie sie, aber auf seine eigene Art und Weise. Vielleicht fand sie grade dadurch Gefallen an ihm, besonders als er sie anfing zu umwerben. Sie fanden zueinander, wurden Gefährten.
Und sie erhielt ihren Kriegernamen Bitterkuss. Was den Zwiespalt zwischen ihrer scharfen Zunge und ihrer schmeichelnden, einnehmenden Art verdeutlichte. Doch schnell Platze ihre rundum perfekte Blase. Denn das Verhalten ihres Gefährten wurde extremer, er begann nicht mehr so sanft udn schmeichelnd zu sein. Bedrängend, einnehmend, dominant, einschränkend, befehlend. Er sah sie nurnoch als Eigentum, als Eroberung. Und nichts weiter. Als hätte sie keine eigene Seele, keinen eigenen Geist. Sie war nciht mehr frei, sondern gefangen in seinen Krallen. Und sie wusste nciht, wie sie sich lösen sollte - denn er war durch die Abschottung die er eingeleitet hatte ihre einzige Bindung an den Clan.
Seine Behandlung wurde gröber, kälter. Langsam aber sicher bröckelte ihr Selbstvertrauen durch seine listigen, fiesen Worte. Jene die er ihr einflüsterte, die sie wertlos machten. Und irgendwann begann sie daran zu glauben.
Ihr Charakter, eins so stolz und unabhängig, so ungebändigt und stark, verkümmerte immer mehr. Und mit ihrem seelischen Zustand baute auch ihr Körper immer weiter ab. Inzwischen ist sie nurnoch ein finsterer Schatten ihrer selbst, mager und biestig. isstrauisch und zickig. Nur Geierbart gegenüber stumm und gefolgsam, doch so launisch, dass ihr irgendwann der Kragen platzen wird.

Zukunftspläne Einen so bitteren Tag gibt  es in ihrem Leben, in dem sie genug hatte, genug von Geierbart und seiner Behandlung, in dem ihr alter Charakter durchscheinen wird und sie leidend ausrastet. Doch wird eine Narbe und eine Drohung ihres Gefährten ihr immer wieder zeigen, dass sie sich nicht von ihm trennen kann - nicht lebendig. Jedenfalls nicht ohne Hilfe. Wie sie in ihrem psychischen Zustand woh darauf reagieren wird, dass er sie auch noch betrügt? Wird jemand ihre Kondition bemerken? Wird ihr.....jemand aus den Fängen Geierbarts helfen können?


~ OTHER STUFF ~
Regeln gelesen
Ja
Kosten
200

Inaktivität versterben
Weitere Charaktere einige
Hierarchieeintrag einst wunderschöne, magere goldfarbene Kätzin mit bräunlichen siamähnlichen Schattierungen, intensiv goldfarbene Augen
©️️ by Kupferschädel



_________________

Nach oben Nach unten
Admin
avatar

Nebelblume
Avatar : Flut! <3
Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 14.03.17
Alter : 20

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Re: Bitterkuss - fertig   Fr Mai 25, 2018 4:45 am

Sie ist dann auch mal fertig!
Ich hoffe sie gefällt dir, Brownie<3 >.<

_________________

Nach oben Nach unten
Moderator & Grafiker
avatar

Braunpelz
Avatar : © me
Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.04.17

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Re: Bitterkuss - fertig   Fr Mai 25, 2018 7:20 pm

Mir gefällt sie MEGA! o3o <3

_________________



DU SAGST: "DAS IST EINE ZWANGSJACKE."
ICH SAG: "DAS IST DAS SCHÖNSTE KLEID, DAS ICH JE ANHATTE!"

SIGGIKATZE © BY ME
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Bitterkuss - fertig   

Nach oben Nach unten
 
Bitterkuss - fertig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]
» Neue Modulbilder - fertig!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Sterne :: Einstieg ins RPG :: Angenommen :: DüsterClan-