Die Wächter der Sterne
Herzlich Willkommen in unserem schönen Forum!
Das RPG hat begonnen und die Story ist ausgearbeitet.
Wir haben nun einen Gastaccount mit welchem ihr euch unser Forum vollständig anschauen könnt, bevor ihr euch einen eigenen Account zulegt.
Username: Wanderseele
Passwort: Gast2017


Die Sterne verblassen, der Krieg und die Zerstörung nahen. Auf welcher Seite stehst du?
 

Wenn dich die Module sehr stören, kannst du sie mit einem Klick auf den Button mit der Aufschrift "Module Aktivieren & Deaktivieren", über diesem Text hier, ausblenden.
Mit einem erneuten Klick auf den Button kannst du die Module wieder einblenden.
DATUM & UHRZEIT
Neueste Themen
» myWolves
So Okt 14, 2018 2:29 pm von Iolithsplitter

» Extrapunkte - Oktober
So Okt 14, 2018 1:19 pm von Braunpelz

» Vom Jungen zum Anführer
So Okt 07, 2018 9:44 am von Vela

» Donnerblut sucht..
Mi Okt 03, 2018 2:00 pm von Iolithsplitter

» Wildbach | fertig
Mi Okt 03, 2018 1:07 pm von Iolithsplitter

» Gut vs. Böse
Mi Okt 03, 2018 11:10 am von Vela

» 2. Anführer im WellenClan
Di Okt 02, 2018 9:10 pm von Nebelblume

» 2. Anführer im GewitterClan
Di Okt 02, 2018 9:08 pm von Nebelblume

» Streunerbande (suche)
Di Okt 02, 2018 7:41 pm von Nebelblume

HIERARCHIEN

DUNSTCLAN

Anführer
Rabenstern ♂
2. Anführer
Legendenschrei ♂
Heiler
///
Heilerschüler
Tarantelpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Rotpfote ♂
Auserwählte Katze der Finsternis
Kältepfote ♀


DÜSTERCLAN

Anführer
Moosstern ♀
2. Anführer
Natternbiss ♂
Heilerin
Salbeiblatt ♀
Heilerschüler
///
Auserwählte Katze der Sterne
Distelpfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
///


GEWITTERCLAN

Anführer
Glutstern ♂
2. Anführer
Gesucht!
Heiler
Rauchblick ♀
Heilerschüler
Erzpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Fuchspfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
///


WELLENCLAN

Anführer
Flüsterstern ♂
2. Anführer
Gesucht!
Heiler
Sternenlicht ♀
Heilerschüler
Knospenpfote ♀
Auserwählte Katze der Sterne
Aschenpfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
Qualmpfote ♂


STAMM DES WÜTENDEN STURMS

Seher
Sonne, die am
Himmel thront ♀

Weiser
Puma, der über
Berge herrscht ♂

Geistsprecher
Geist, der ewig währt ♂
Zukünftiger Geistersprecher
Regen, der im Dunkeln fällt ♀

♥ Lieblingskatze ♥
Die Lieblingskatze unseres RPG's der Monate
N O V E M B E R /
D E Z E M B E R

ist:
Liebespaar des Monats ♥
Zitate des Monats
M A I
„Ich weiß jetzt endlich, warum sie dich Spatzenjunges genannt haben. Um sich bei einem solchen Wetter draußen aufzuhalten, muss man schon wirklich ein Spatzenhirn besitzen“
- Kronenjunges

„Ich und Geisterpfote werden nun die Lektion: Wie helfe ich bei einer Geburt inmitten eines Unwetters, hinter uns bringen.“
- Salbeiblatt
Umfrage
Was für eine Art Buch lest ihr zur Zeit?
Fantasy
43%
 43% [ 10 ]
Roman
17%
 17% [ 4 ]
Krimi/Thriller
0%
 0% [ 0 ]
Science Fiction
0%
 0% [ 0 ]
Horror
9%
 9% [ 2 ]
Fachliteratur
13%
 13% [ 3 ]
Anderes
13%
 13% [ 3 ]
Nichts
4%
 4% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 23
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Vela
 
Regentänzerin
 
Iolithsplitter
 
Nebelblume
 
Braunpelz
 
Kat'z
 
Nadelpfote
 
Herz
 
Glitzersee
 

Teilen | 
 

 Trugbild ♂

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moderator
avatar

Tropenwind
Avatar : (c) by Finkenfeder
Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 20

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Trugbild ♂   Di Feb 20, 2018 12:58 am

Trugbild
~ Schau nicht nur auf das Äußere. Das kann täuschen! ~Username
Tropenwind
Alter
45 Monde
Geschlecht
Männlich ♂
Clan
DüsterClan
Rang
Krieger


~ THINE REFLECTION ~
Statur
mittelgroß, muskulös, elegant, geschmeidig, anmutig
Augenfarbe
blau-grüne Augen

Fellfarbe
weiß

Fellstruktur
kurz, eng am Körper anliegend, sehr dicht
Fellmuster
keines

Besonderes
wird bei der ersten Begegnung oft für eine Kätzin gehalten

Allgemeines Aussehen Trugbild besitzt kurzes und sehr dichtes Fell, das eng an seinem muskulösen, schlanken Körper anliegt. Die Katze ist nicht zu dürr und nicht zu dick. Das Gewicht der Samtpfote ist also recht durchschnittlich ebenso wie Trugbilds Größe. Denn die Katze ist weder zu klein geraten noch zu groß. Das Fell der Wildkatze ist vollständig weiß. Es scheint zu leuchten, geradezu zu strahlen. Die Bewegungen dieser Samtpfote wirken elegant und geschmeidig, geradezu anmutig.
Trugbilds Schweif ist lang. Auch hier liegt das Fell eng an diesem Körperteil an. Als die Katze noch ein Kätzchen war, sind die anderen Jungen oft genug über den langen Schweif gestolpert, wenn das die kleine Katze im Nest gelegen war und sich nicht um die Position des Schweifes gekümmert hatte. Auch war das Junge einst selbst über den damals schon langen Schweif gestolpert und war ordentlich auf die Nase gefallen.
Gehen wir weiter. Trugbild hat lange, muskulöse Beine. Diese münden in eher kleine, fast zierlich wirkende Pfoten, die allerdings dornenscharfe Krallen bergen. Diese Pfoten verleihen der Wildkatze oftmals die Fähigkeit sich lautlos ihren Feinen im Kampf zu nähern. Trugbild setzt diese elegant und lautlos auf dem Boden auf, bewegt sich selten plump und unbeholfen. Selbst, wenn die Katze dies versuchen würde... Trugbild würde es wohl nicht hinbekommen sich ungalant zu bewegen. Es scheint in den Genen der Samtpfote zu stecken sich galant, anmutig und geschmeidig zu bewegen. Die Ballen Trugbilds besitzen einen hellen rosafarbenen Farbton, die Krallen sind elfenbeinfarben.
Auf dem eher breit wirkenden Hals der Wildkatze thront der gut proportionierte, schmale Schädel. Der Kopf besitzt klare Strukturen denn er ist weder zu kurz noch zu lang. Allgemein wirken die Proportionen der Katze sehr gut ausbalanciert. Trugbild besitzt ein herzförmiges Gesicht mit anmutigen, hohen Wangenknochen. Die Schnurrhaare sind - wie nicht anders zu erwarten - weiß und recht lang. Die Nase der Katze ist lang und sanft abgerundet. Wie auch die Ballen der Samtpfote, hat auch die Nase Trugbilds einen hellen, rosafarbenen Farbton. Der Nasenrücken ist nicht zu breit allerdings auch nicht zu dünn. Kommen wir nun zu Trugbilds Schnauze. Diese ist schmal und spitz zulaufend. Wandern wir weiter hinauf. Trugbild besitzt große, dreieckige Ohren, die spitz zulaufen. Die Ohren sind hoch an dem Kopf der Katze platziert. Nun habe ich noch etwas vergessen, nicht wahr? Etwas, das sofort ins Auge sticht, wenn man diese wahre Schönheit das erste Mal sieht. Richtig. Trugbilds Augen. Diese sind etwas besonderes. Die Katze besitzt große, leicht schräg stehende Augen. Nun haben diese nicht nur eine Augenfarbe. Zu ihren äußeren Rändern zulaufend sind Trugbilds Augen von einem schönen, tiefen Waldgrün. Zu ihren inneren Rändern zulaufend besitzt Trugbild helle blaue Augen, die an einen wolkenlosen Himmel erinnern. Auch heben sich die Augen der Samtpfote deutlich von dem strahlenden weißen Fell ab. Sie wirken leuchtend, geradezu brillant.

Wunderschön, nicht wahr? So würde man sich eine wunderschöne Kätzin vorstellen, hab ich nicht Recht? Was allerdings, wenn ich euch sage, dass Trugbild keine Kätzin ist? Richtig. Trugbild erscheint seiner Geburt auf andere sehr weiblich, auf den ersten Blick und beim ersten Treffen wird der Kater oftmals für eine Kätzin gehalten. Doch ihr könnt euch sicher vorstellen, dass er davon nicht begeistert ist, nicht wahr? Macht also nicht diesen Fehler! Trugbild ist ein Kater und keine Kätzin!

~ WHO THOU ART ~
Persönlichkeit Trugbild ist etwas Besonderes. In jeder Hinsicht. Denn der Kater trägt seinen Kriegernamen nicht umsonst. Der Hauptgrund, wieso er diesen Namen trägt, ist sein Aussehen. Doch dieses möchte ich hier nicht besprechen denn das habe ich bereits getan. Es gibt allerdings noch einen Grund, wieso der Krieger diesen Namen erhielt. Fangen wir also an.
Trugbild ist ein mitfühlender Kater. Sieht er Verletzte - sowohl physisch als auch psychisch - kann er nicht anders als die Schmerzen nachzuempfinden. Er kann die Schmerzen nachempfinden, die die betroffene Katze hatte erleiden müssen. Dementsprechend nimmt ihn jegliches Leid in seinem Clan stark mit. Der Krieger versucht es nicht zu zeigen, dass ihn Verletzungen anderer stark mitnehmen deshalb frisst er seinen Kummer, seinen Ärger und selbst seine Schmerzen in sich hinein. Selten sieht man ihn im Heilerbau, selbst bei Fieber geht er nicht zu Salbeiblatt. Niemand muss wissen wie es ihm geht. Das schafft er schon alleine. Das sind seine Gedankengänge.
Vielleicht liegt dies allerdings nicht nur an seiner Eigensinnigkeit und seiner Sturheit. Denn der schneeweiße Kater mit den herausstechenden, einzigartigen Augen ist auch ein sehr schüchterner Zeitgenosse. Selten geht er auf andere zu und fragt diese, ob sie mit ihm jagen gehen wollen. Ganz abgesehen davon, dass er das Ansprechen anderer als Schwäche empfindet. Nein, Trugbild zieht sich meist an den Rand des Lagers zurück und beobachtet seine Clankameraden. Sein brillanter Blick wird meist sehnsüchtig je länger er seine Clankameraden beobachtet. Meist beginnt er zu träumen wie es wäre, wenn er zu ihnen gehöre würde. Wie es wäre, wenn er mit ihnen sprechen würde. Wie es wäre, wenn er sich mit ihnen die Zunge geben würde. Doch ansprechen... nein, das wäre eine Schwäche in seinen Augen, wie bereits gesagt. So wird der reinweiße Kater sehr oft als schüchtern und zurückhaltend eingestuft. Dass zu Zurückhaltung aber nicht nur Schüchternheit sondern auch Vorsicht zählt, daran denken die meisten nicht. Doch auch dieser Begriff trifft sehr gut auf den DüsterClan-Krieger zu. Fremden und anderen Clankatzen gegenüber ist Trugbild nämlich sehr vorsichtig und behandelt diese meist vorerst mit Misstrauen und auch leichter Abscheu.
Nun habe ich die Fremden und anderen Clankatzen bereits erwähnt. Wie ihr aus dem Aussehenstext entnehmen konntet, wird Trugbild bei der ersten Begegnung oftmals für eine Kätzin gehalten. Wunderschönes weißes Fell, das geradezu zu strahlen, zu leuchten scheint. Strahlende, brillante Augen, die zweigeteilt sind. Die eine Hälfte ein tiefes Waldgrün, die andere ein helles Himmelblau. Geschmeidige, elegante, geradezu anmutige Bewegungen. Schlanker, fast zierlicher Körperbau. Ja... Trugbild könnte man tatsächlich als Kätzin sehen, wenn man ihm das erste Mal begegnet. Doch wie ihr euch denken könnt, kann der Kater es nicht leiden als Kätzin bezeichnet zu werden. Das würdet ihr sicherlich auch nicht, wenn das seit der Zeit in der Kinderstube der Fall ist. Denn seit er ein Junges war, wird Trugbild häufig für eine Kätzin gehalten. Doch mehr dazu in der Vorgeschichte. Fahren wir nun fort.
Der schneeweiße Kater ist auch ein sehr sanfter Zeitgenosse. Das bedeutet, dass Trugbild sehr vorsichtig mit seinen wenigen Freunden umgeht. Er achtet darauf sie nicht zu bedrängen, ihnen ihren Freiraum zu lassen und sie nicht zu nerven. Denn davor hat der Kater am meisten Angst. Der schneeweiße Krieger denkt stets, er würde seine Freunde nerven, wenn er sie ständig fragen würde, was sie an diesem Tag tun und ob er mit ihnen gehen können würde. Auch wurde Trugbild oft gesagt, dass er eine gewisse Ruhe und Freundlichkeit ausstrahlt. Meist scheint er also auch beruhigend zu wirken. Über seine Freundlichkeit brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Denn Trugbild würde jeden mit Freundlichkeit behandeln und mit seiner Fröhlichkeit anstecken, wenn er nur nicht so schrecklich schüchtern und zurückhaltend wäre. Wie ihr euch denken könnt, ist Trugbild ein sehr stiller Kater, dank seiner Schüchternheit und Zurückhaltung. Selten hört man ihn reden, selbst wenn er sich mal traut mit den anderen Clanmitgliedern zusammenzusitzen. Selbst dann hört man selten seine für einen Kater recht attraktive, schöne Stimme.
Doch so sanft, freundlich, fröhlich, zurückhaltend und still Trugbild auch sein mag, auch ihn kann man verärgern. Und das recht leicht. Allein das Verwechseln oder Bezeichnen als Kätzin genügt dem Krieger bereits als Angriff auf seinen Stolz. Auch ist der weiße Krieger unfähig Kritik zu ertragen. Denn auch diese nimmt er als persönlichen Angriff. Auf Reizen und Ärgern hin kommt Trugbild schon mal aus seiner Schüchternheit heraus und geht mit vehementen Worten gegen seine Angreifer vor.
Die meiste Zeit allerdings ist Trugbild ein sehr fröhlicher, freundlicher, mitfühlender, sanfter, ruhiger und pflichtbewusster, sehr zuverlässiger Krieger, der seine Pflichten sehr ernst nimmt. Auch sollte ich dazu sagen, dass Trugbild recht ehrgeizig ist. Dies kam ihm besonders in seiner Schülerausbildung sehr gelegen und half ihm dabei sich besonders Kampftechniken schnell anzueignen. Denn aufgrund seines Aussehens wird Trugbild oftmals von Feinden unterschätzt, was er sich stets zunutze gemacht hatte und dies weiterhin im Kampf tun wird.
Charaktereigenschaften mitfühlend, schüchtern, sanft, ruhig, zurückhaltend, still, leicht zu verärgern, kritikunfähig, hilfsbereit, fröhlich, freundlich, pflichtbewusst, sehr zuverlässig, ehrgeizig, eigensinnig, stur, abwartend, vorsichtig
Stärken
+ mitfühlend, sanft
+ Freundlichkeit, Fröhlichkeit
+ große Hilfsbereitschaft

Schwächen
- frisst Ärger und Streit in sich hinein
- schüchtern, zurückhaltend
- sieht es als Schwäche an andere um Hilfe zu bitten

Vorlieben
+ Hilfsbereitschaft anderer
+ neue Bekanntschaften
+ Frieden, Ruhe
Abneigungen
- hasst es für eine Kätzin gehalten zu werden
- unterschätzt zu werden
- Vorurteile


~ WO THOU FAMILY ~
Mutter
Birkenmond
Weiße Kätzin mit strahlenden, blauen Augen

lebt
NPC
Vater
Fluchblick
Weißer Kater mit einem grünen und einem blauen Auge
verschwunden
NPC
(mittlerweile) Stiefvater
Fuchsschrei
Roter Kater mit weißer Brust und schönen, blauen Augen
lebt
NPC
Schwester
Name
Aussehen

Verbleib
Spieler
Bruder
Name
Aussehen

Verbleib
Spieler
spätere Gefährtin
Hummelgeist
zierliche Kätzin mit schildpattfarbenen Fell und hellblauen Augen
lebt
@Amselklaue
Adoptivjunge
Dunkelpfote
größerer, weißer Kater mit schwarzen Ohren und hellblauen Augen

lebt
@Glutstern
Adoptivjunge
Mottenpfote
anmutige, graubraun bis goldbraune Kätzin mit dunklerer Musterung und rötlichen Stellen, goldgelbe Augen
lebt
@Nebelblume
Adoptivjunge
Wirbelpfote
schildpattfarbener  Kater mit blauen Augen

lebt
@Glutstern
ehemaliger Mentor
Fuchsschrei
Roter Kater mit weißer Brust und schönen, blauen Augen
lebt
NPC
Bester Freund
Name
Aussehen
Verbleib
Spieler
Feind
Name
Aussehen
Verbleib
Spieler


~ MEMORIES OF THEE ~
Vergangenheit Birkenmond war eine wahre Schönheit. Sie hatte langes, schneeweißes Fell, das geradezu zu leuchten, zu strahlen schien. Ihre Augen waren wunderschön blau. BIrkenmond schien das Universum in ihren Augen zu tragen - wie die Zweibeiner so poetisch sagen würden. Fluchblick war mit einem grünen und einem blauen Auge geboren worden. Auch der Krieger hatte weißes Fell besessen allerdings war es kurz und glanzlos gewesen, verglichen mit Birkenmonds Fell. So viel zu Trugbilds Eltern. Kommen wir nun zu ihm denn um den Kater dreht sich diese Vorgeschichte, nicht wahr?
Trugjunges war als einziger Sohn und einziges Junges von Birkenmond und Fluchblick im DüsterClan geboren worden. Anfangs war sich Fluchblick nicht sicher, was seine Gefährtin auf die Welt gebracht hatte. Handelte es sich bei dem Jungen um ein Weibchen oder um ein Männchen. Doch Birkenmond war verärgert. Natürlich hatte sie einen Sohn geboren! Sie war der festen Überzeugung. Doch Fluchblick entgegnete, dass er das Junge für eine Tochter hielt. Schlussendlich stellte sich heraus, dass das Junge ein Sohn geworden war. Fluchblick gab seinem Sohn daraufhin den Namen Trugjunges. Denn das Junge hatte es geschafft ihn zu täuschen, seinen eigenen Vater zu täuschen.
Je älter Trugjunges wurde, desto schöner wurde er. Für eine Kätzin. Als er einen Mond alt wurde, bekam er das erste mal bewusst mit, dass man ihn für eine Kätzin hielt. Damals zog eine Kriegerin in die Kinderstube, die wohl bald werfen würde. Sie kam zu Trugjunges und schwärmte davon wie schön das Junge bereits war. Trugjunges hatte verlegen den Blick gesenkt. Das Junge würde eines Tages eine wunderschöne Kätzin werden, meinte die Königin. Da hatte Trugjunges inne gehalten. Kätzin? Mit leicht zusammengekniffenen Augen hatte er den Kopf gehoben und die Königin darüber informiert, dass er ein Kater war. Lachend hatte die Kätzin gemeint, dass das Junge ein wahrer Witzbold war. Doch als sie sah wie ernst Trugjunges sie ansah, wurde ihr klar, dass das kein Scherz gewesen war. Damals hatte Trugjunges das erste Mal mitbekommen, dass er oft für eine Kätzin gehalten wurde. Und es gefiel ihm ganz und gar nicht.
Als er 3 Monde alt war, verschwand sein Vater. Seine Mutter lief aus dem Lager und suchte überall auf dem DüsterClan-Territorium nach ihrem Gefährten. Auch im Zweibeinerort suchte die Königin. Dabei kümmerte sie sich nicht darum, dass sie Trugjunges mit ihrer drastischen Reaktion auf das Verschwinden ihres Gefährten recht große Angst gemacht hatte. Die anderen Königinnen und Junge bemühten sich das Junge zu beruhigen doch er beruhigte sich erst als Birkenmond schlussendlich zurückkehrte. Fluchblick war wie vom Erdboden verschluckt. Sie konnte ihn nirgends finden. Doch erzählte sie Trugjunges, dass sein Vater bald zurückkehren würde. Er würde nur jemanden besuchen. Vorerst glaubte das Junge seiner Mutter. Doch Fluchblick kehrte nicht mehr zurück.
Mit 6 Monden wurde Trugjunges zum Schüler ernannt. Stolz nahm der jetzige Schüler seinen neuen Namen an. Trugpfote war stolz darauf endlich ein Schüler zu sein. Er hatte sich in der Kinderstube versucht vorbildlich zu verhalten, damit seiner Zeremonie nichts im Weg stehen würde. Birkenmond war überglücklich, dass ihr Sohn ein Schüler geworden war. Doch beide wünschten sich, dass Fluchblick seinen Sohn ebenfalls sehen können würde. Trugpfote bekam Fuchsschrei als Mentor zur Seite gestellt, einen rostroten Kater mit blauen Augen.
Durch Trugpfotes scheinbar angeborenen Ehrgeiz schritt sein Training recht zügig voran. Bei manchen Techniken brauchte er etwas länger bis er sie verstanden und verinnerlicht hatte, bei anderen Techniken jedoch holte er die verlorene Zeit wieder auf. Fuchsschrei war ein verständnisvoller Mentor. Auch ärgerte dieser seinen Schüler häufig, indem er Trugpfote auf sein feminines Aussehen und seinen femininen Gang ansprach. Als es dann zum Kampftraining kam, entwickelten Fuchsschrei und Trugpfote eine Technik für den jüngeren Kater, dem der Kampf deutlich mehr Spaß machte als das langweilige Jagen, wo er Geduld haben und ruhig bleiben musste. Trugpfotes Kampftaktik werde ich hier allerdings nicht weiter ausführen. Wer sie sehen möchte, muss sich schon mit ihm messen!
Mit 12 Monden wurde Trugpfote dann zum Krieger ernannt. Fuchsschrei war stolz auf seinen Schüler. In der Ausbildungszeit war der rote Krieger tatsächlich eine Art Vater für Trugpfote geworden. Auch Birkenmond schien wohl Gefallen an Fuchsschrei gefunden zu haben. Denn nach dem Training versicherte sie sich des Öfteren seiner Anwesenheit und ging mit ihm auf die Jagd. Bereitwillig war Fuchsschrei der wunderschönen Kätzin stets gefolgt. So schien also auch Fuchsschrei Gefallen an der Mutter seines Schülers gefunden zu haben. So setzte sich Fuchsschrei neben Birkenmond nachdem er seine Aufgabe als Mentor erfüllt hatte. Trugbild schritt voller Stolz zu seiner Mutter und seinem ehemaligen Mentor bevor es Glückwünsche über seine Ernennung zu regnen schien. Der schneeweiße Kater war überglücklich. Auch schaffte er es in der Nacht seiner Wache still zu bleiben. Es war schwer, seine Aufregung auf den nächsten Tag war furchtbar groß, doch er schaffte auch diese letzte Prüfung.
Zwei Monde nach seiner Ernennung machten Birkemond und Fuchsschrei ihre neue Verbindung offiziell. Die beiden Krieger waren nun ein Paar. Trugbild freute sich sehr über diese Nachricht. Die beiden Krieger passten hervorragend zusammen. Mit Jungen allerdings wollten Birkenmond und Fuchsschrei noch warten, wie sie dem jungen Krieger mitteilten.
Es vergingen einige Monde, in denen nichts besonderes in Trugbilds Leben passiert ist. Birkenmond und Fuchsschrei hatten beschlossen auf Junge zu verzichten denn sie brauchte keine kleinen Kätzchen, um sich ihre gegenseitige Liebe zu beweisen und um diese zu festigen. Außerdem sah Fuchsschrei Trugbild seit vielen Blattwechseln bereits als seinen Sohn an. So verging die Zeit bis zu dem Tag, an dem der Baumriese auf Narbengeflecht gefallen war und Stromschlag den verstorbenen Bienenpfote ins Lager brachte. Doch wie sich Trugbild im Angesicht der weinenden und trauernden Hummelgeist verhalten würde, für die er seit einigen Blattwechseln stärker werdende Gefühle empfand, wird sich noch zeigen.
Zukunftspläne Seit einigen Blattwechseln begannen Gefühle in Trugbild Hummelgeist gegenüber zu sprießen. Anfangs hatte er nicht verstanden was diese Gefühle zu bedeuten hatten. Mittlerweile wusste er es. Er liebte Hummelgeist, wusste allerdings bisher noch nicht wie er es ihr mitteilen sollte. Auch weiß er nicht, wie sie ihm gegenüber empfindet. So wird er wohl warten und wenn es sein muss, wird er ewig auf seine große Liebe warten. Doch die beiden werden wohl eines Tages ein Paar werden. Dann würde Trugbild drei lebende Junge als Adoptivjungen und einen verstorbenen Schüler als Adoptivjungen besitzen.

~ OTHER STUFF ~
Regeln gelesen
Klar
Kosten
200 Punkte

Inaktivität In die Adoption und anschließend in gute Hände, bitte
Weitere Charaktere Tropenwind (1. Freicharakter), Rauchblick (Heilerin), Distelpfote (Auserwählte), Fallende Feder (2. Freicharakter), Eulenkralle (3. Freicharakter), Hirschsprung (4. Freicharakter), Magnolienblüte (Besucherin), Himmelblick (Aktion), Wisperschatten (Aktion), Leopardenfrost (5. Freicharakter), Funkenjunges (Aktion), Buntgesicht (Adoption), Marmorglanz (kostenlose Älteste), Federschweif (kostenlose Älteste), Fire (1. kostenpflichtiger Charakter), Tränensplitter (2. kostenpflichtiger Charakter), Bachjunges (3. kostenpflichtiger Charakter), Kohlenjunges (Aktion), Sarafina (4. kostenpflichtiger Charakter), Nero (5. kostenpflichtiger Charakter), Juwelensplitter (6. kostenpflichtiger Charakter), Wieseljunges (7. kostenpflichtiger Charakter), Sandlicht (8. kostenpflichtiger Charakter), Amaryllisnacht (9. kostenpflichtiger Charakter), Kleehauch (10. kostenpflichtiger Charakter), Flussbruch (11. kostenpflichtiger Charakter), Osiris (Aktion), Sperbersturz (Aktion)
Hierarchieeintrag Femininer, schneeweißer Kater mit jeweils einem zur Hälfte blauen und jeweils einem zur Hälfte grünen Auge
©️️ by Kupferschädel



_________________



(c) by Iolithsplitter

Meine Katzen
Tropenwind ♀ x Rauchblick ♀ x Distelpfote ♀ x Fallende Feder ♀ x Eulenkralle ♂ x Hirschsprung ♂ x Magnolienblüte ♀ x Himmelblick ♀ x Wisperschatten ♂ x Leopardenfrost ♀ x Funkenjunges ♂ x Buntgesicht ♀ x Marmorglanz ♀ x Federschweif ♀ x Fire ♀ x Tränensplitter ♀ x Bachjunges ♀ x Kohlenjunges ♂ x Sarafina ♀ x Nero ♂ x Juwelensplitter ♀ x Wieseljunges ♂ x Amaryllisnacht ♀ x Kleehauch ♀ x Flussbruch ♂ x Osiris ♂ x Sperbersturz ♂ x Trugbild ♂ x Himmelspfote ♂ x Hasentanz ♀


Zuletzt von Tropenwind am Fr Sep 28, 2018 2:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Moderator
avatar

Tropenwind
Avatar : (c) by Finkenfeder
Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 20

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Re: Trugbild ♂   Mi Feb 21, 2018 5:31 pm

Trugbild ist fertig und bereit durchgeschaut zu werden :3

_________________



(c) by Iolithsplitter

Meine Katzen
Tropenwind ♀ x Rauchblick ♀ x Distelpfote ♀ x Fallende Feder ♀ x Eulenkralle ♂ x Hirschsprung ♂ x Magnolienblüte ♀ x Himmelblick ♀ x Wisperschatten ♂ x Leopardenfrost ♀ x Funkenjunges ♂ x Buntgesicht ♀ x Marmorglanz ♀ x Federschweif ♀ x Fire ♀ x Tränensplitter ♀ x Bachjunges ♀ x Kohlenjunges ♂ x Sarafina ♀ x Nero ♂ x Juwelensplitter ♀ x Wieseljunges ♂ x Amaryllisnacht ♀ x Kleehauch ♀ x Flussbruch ♂ x Osiris ♂ x Sperbersturz ♂ x Trugbild ♂ x Himmelspfote ♂ x Hasentanz ♀
Nach oben Nach unten
Bewährter
Schüler
avatar

Fleckenschweif
Avatar : Braunpelz
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 21.10.17
Alter : 26

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Re: Trugbild ♂   Di März 06, 2018 8:26 pm

Ein sehr wunderschöner Charakter, bereits jetzt habe ich mich verliebt. Ich habe nur eine kleine Frage:

"Er kann die Schmerzen nachempfinden, die die betroffene Katze hatte erleiden müssen. Dementsprechend nimmt ihn jegliches Leid in seinem Clan stark mit."

Er fühlt den Schmerz aber nicht an eigenem Leibe oder?
Also du meinst es so, das er einfach mitfühlend ist und die Katzen versteht und ihnen guten Zuspruch durch sein Mitgefühl gibt und sie versteht oder?? Korrigiere mich wenn ich es Falsch verstanden habe :D
Nach oben Nach unten
Moderator
avatar

Tropenwind
Avatar : (c) by Finkenfeder
Anzahl der Beiträge : 592
Anmeldedatum : 25.03.17
Alter : 20

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Re: Trugbild ♂   Di März 06, 2018 11:20 pm

Danke für das Lob schon mal :3 er ist bereits jetzt schon einer meiner Lieblinge <3

Zu deiner Frage: Damit ist der psychische und nicht der körperliche Schmerz gemeint. Er kann die Schmerzen, die einer anderen Katze mental/im Geist zugefügt wurden, nachempfinden als hätte er dies selbst erlebt.
Du hast außerdem Recht, Trugbild ist ein sehr mitfühlender Kater. 

Was du verstanden hast, ist absolut richtig :3

_________________



(c) by Iolithsplitter

Meine Katzen
Tropenwind ♀ x Rauchblick ♀ x Distelpfote ♀ x Fallende Feder ♀ x Eulenkralle ♂ x Hirschsprung ♂ x Magnolienblüte ♀ x Himmelblick ♀ x Wisperschatten ♂ x Leopardenfrost ♀ x Funkenjunges ♂ x Buntgesicht ♀ x Marmorglanz ♀ x Federschweif ♀ x Fire ♀ x Tränensplitter ♀ x Bachjunges ♀ x Kohlenjunges ♂ x Sarafina ♀ x Nero ♂ x Juwelensplitter ♀ x Wieseljunges ♂ x Amaryllisnacht ♀ x Kleehauch ♀ x Flussbruch ♂ x Osiris ♂ x Sperbersturz ♂ x Trugbild ♂ x Himmelspfote ♂ x Hasentanz ♀
Nach oben Nach unten
Admin
avatar

Nebelblume
Avatar : Flut! <3
Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 14.03.17
Alter : 20

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Re: Trugbild ♂   Di März 13, 2018 8:36 am


_________________

Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Trugbild ♂   

Nach oben Nach unten
 
Trugbild ♂
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Sterne :: Einstieg ins RPG :: Angenommen :: DüsterClan-