Die Wächter der Sterne
Herzlich Willkommen in unserem schönen Forum!
Das RPG hat begonnen und die Story ist ausgearbeitet.
Wir haben nun einen Gastaccount mit welchem ihr euch unser Forum vollständig anschauen könnt, bevor ihr euch einen eigenen Account zulegt.
Username: Wanderseele
Passwort: Gast2017


Die Sterne verblassen, der Krieg und die Zerstörung nahen. Auf welcher Seite stehst du?
 

Wenn dich die Module sehr stören, kannst du sie mit einem Klick auf den Button mit der Aufschrift "Module Aktivieren & Deaktivieren", über diesem Text hier, ausblenden.
Mit einem erneuten Klick auf den Button kannst du die Module wieder einblenden.
DATUM & UHRZEIT
Die neuesten Themen
» Spatzenfeder ♀ | Gewitterclan | Königin
Fr Nov 17, 2017 5:28 pm von Rauchfeder

» Gesuche für all meine Charaktere
Fr Nov 17, 2017 5:25 pm von Rauchfeder

» Blattjunges {uf}
Do Nov 16, 2017 8:48 pm von Rauchfeder

» Silberseele | Gewitterclan | fertig
Di Nov 14, 2017 9:57 pm von Mei

» Muschelpfote/ -staub | Schüler | UF
Mo Nov 13, 2017 9:37 pm von Pirschtatze

» Herzpfote uf
Mo Nov 13, 2017 7:18 pm von Mondschatten

» Extrapunkte - November
Mo Nov 13, 2017 6:48 pm von Seewolke

» Hii ihr^^
Mo Nov 13, 2017 4:25 pm von Fangpfote

» Zum Halloween-Wettbewerb
Mo Nov 13, 2017 4:05 pm von Fangpfote

HIERARCHIEN

DUNSTCLAN

Anführer
Rabenstern ♂
2. Anführer
Pirschtatze ♂
Heiler
Wächtertanz ♂
Heilerschüler
Tarantelpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Steinpfote ♂
Auserwählte Katze der Finsternis
Kältepfote ♀


DÜSTERCLAN

Anführer
Moosstern ♀
2. Anführer
Natternbiss ♂
Heilerin
Salbeiblatt ♀
Heilerschüler
Geisterpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Distelpfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
Giftpfote ♂


GEWITTERCLAN

Anführer
Glutstern ♂
2. Anführer
Mondschatten ♂
Heiler
Rauchblick ♀
Heilerschüler
Erzpfote ♂
Auserwählte Katze der Sterne
Fuchspfote ♀
Auserwählte Katze der Finsternis
Todespfote ♂


WELLENCLAN

Anführer
Kampfstern ♂
2. Anführer
reserviert!
Heiler
Sternenlicht ♀
Heilerschüler
reserviert
Auserwählte Katze der Sterne
Rußpfote ♂
Auserwählte Katze der Finsternis
Blitzpfote ♂
♥ Lieblingskatze ♥
Die Lieblingskatze unseres RPG's der Monate
A U G U S T /
S E P T E M B E R
ist:
Liebespaar des Monats ♥
A U G U S T /
S E P T E M B E R

WISPERSCHATTEN & OZELOTPFOTE

SCHWARZSEELE & MORGENPFOTE

Zitate des Monats
J U L I
„Ich weiß jetzt endlich, warum sie dich Spatzenjunges genannt haben. Um sich bei einem solchen Wetter draußen aufzuhalten, muss man schon wirklich ein Spatzenhirn besitzen“
- Kronenjunges

„Ich und Geisterpfote werden nun die Lektion: Wie helfe ich bei einer Geburt inmitten eines Unwetters, hinter uns bringen.“
- Salbeiblatt
Umfrage
Welche Fähigkeit hättet ihr am Liebsten?
Fliegen
45%
 45% [ 9 ]
Unsichtbarkeit
15%
 15% [ 3 ]
Gedanken lesen
40%
 40% [ 8 ]
Stimmen insgesamt : 20
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Fangpfote
 
Nebelblume
 
Glutstern
 
Rauchfeder
 
Schwarzgeist
 
Mei
 
Seewolke
 
Silbermond
 
Tropenwind
 
Mondschatten
 

Austausch | 
 

 Begriffe, Ränge & Redewendungen - RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
avatar

Mei
Avatar-Quelle : Schwarzgeist
Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 14.03.17
Alter : 61
Ort : Azeroth

Charakter der Figur

Charaktere
:

BeitragThema: Begriffe, Ränge & Redewendungen - RPG   Mi Jul 26, 2017 4:18 pm

Begriffe für Zeit

Blattfall - bezeichnet den Herbst, in dem die Blätter von den Bäumen fallen.
Blattfrische - bezeichnet den Frühling, in dem die Blätter frisch sprießen.
Blattgrüne - bezeichnet den Sommer, in dem die Blätter voll und grün sind.
Blattleere - bezeichnet den Winter, in dem die Bäume keine Blätter tragen.
Blattwechsel - bezeichnet den wechsel der Jahreszeiten, der etwa 3 Monate dauert.
Halbmond oder halber Mond - ist die Mondphase, in welcher der Mond nur zur Hälfte zu sehen ist; ca. zwei Wochen.
Herzschlag - bezeichnet einen sehr kurzen Augenblick, mist des Schrecks.
Mond - bezeichnet die Zeitspanne zwischen einem Vollmond und dem nächsten die etwa 29 1/2 Tage beträgt.
Mondhoch - ist die Zeit an der der Mond am höchsten am Himmel steht, so etwa um Mitternacht.
Neumond - ist die Mondphase, in welcher der Mond gar nicht zu sehen ist.
Neun Leben weit - bezeichnet etwas, das erst in sehr ferner Zukunft, manchmal auch nie, eintreffen wird.
Sonnenaufgang - ist der beginn des Tages, an dem die Sonne am Morgen aufgeht.
Sonnenfall - ist das Ende des Tages, an dem die Sonne am Abend untergeht. 
Sonnenhoch - ist die Zeit an der die Sonne am höchsten steht, also am Mittag.
Viertel Mond - ist die Mondphase, in welcher der Mond nur zu einem Viertel zu sehen ist; ca. eine Woche.

Begriffe für Distanzen

Baumhöhe oder Baumlänge - die Höhe eines Baumes also ungefähr 6 Meter.
Fuchslänge - die Länge eines Fuchses also ungefähr 70 Zentimeter.
Jungensprung - so weit, wie ein Junges hüpfen kann, also etwa ein halb bis drei Zentimeter.
Kaninchenlänge - die Länge eines Kaninchens also ungefähr 40-45 Zentimeter.
Kaninchensprung oder Kaninchenhüpfer - so weit wie ein Kaninchen springen kann also ungefähr 45 Zentimeter.
Katzensprung - die Länge des Sprungs einer Katze also ungefähr 180 Zentimeter.
Kätzchenschritt - die Länge eines Schritts eines Kätzchens also ungefähr 3-4 Zentimeter.
Mauselänge oder Mauslänge - die Länge einer Maus also ungefähr 7 - 10 Zentimeter.
Mauseschwanzlänge - die länge eines Mauseschwanzes also ungefähr zwei bis drei Zentimeter.
Pfotenlänge - ungefähr die Länge einer Katzenpfote also neun Zentimeter.
Pfotenschritt - die Länge eines Schritts einer Katze also ungefähr 15 Zentimeter.
Schwanzlänge  - die Länge eines Katzenschwanzes also ungefähr 30 Zentimeter.

Flüche und Beschimpfungen

So gut zu gebrauchen wie ein toter Fuchs - Eine (harte) Beleidigung, die den, an welchen sie gerichtet ist, als nutzlos beschreibt. Leopardenstern beschreibt Dunkelstreif mit dieser Beleidigung.
Krähenfraß - eine (harte) Beleidigung, die den, an welchen sie gerichtet ist, mit verrotteten Beutetieren vergleicht (wie in Ich mache Krähenfraß aus dir!), oder darauf hindeutet, dass derjenige Krähenfraß isst (wie in Krähenfraß-Esser); Abschaum.
Mäusedreck, Mäusekot, Mäusedung - eher ein Ausruf statt einer Beleidigung. In unserer Sprache so etwas wie "Mist".
Otterdung - selbe Bedeutung, wie Mäusedreck, Mäusekot, Mäusedung; Maulbeerpfote verwendet diesen Ausruf in Fluss der Finsternis
Mauseherzig - eine Beleidigung, die den, den sie betrifft, als feige beschreibt.
Fuchsherzig, Fuchsgesichtig - eine Beleidigung, die grausam, kaltherzig oder böse bedeutet (wie in fuchsherzige Zweibeiner).
Schlangenzunge - Etwas sagen aber etwas anderes damit meinen/zum eigenen Nutzen lügen usw.
Schlangenherz - Lügner.
Leid tun fängt keine Beute oder Leidtun füllt keinen Magen - Bedeutet, dass einer Katze das, was sie gemacht hat, leid tun kann, aber, dass Leidtun das Geschehene nicht ungeschehen macht.
Flohgehirn - Dummkopf.
Fellball/Fellkugel - eine freundliche oder harte, meist jedoch spöttisch gemeinte Beleidigung (wie in dämlicher Fellball, dummer Fellball, elender Fellball, fauler Fellball oder blöde alte Fellkugel).
Krähenfraß - Abschaum.
Flohpelz - Hund oder Fuchs.
Hundemief - Beleidigung für eine Katze, die man für Abschaum oder Dreck hält.
Fischgesicht, Fischfell, Fischpelz oder Fischatem - Eine Beleidigung, die gegen Wellenclan-Krieger verwendet wird. 
Fuchsdung oder Fuchslosung - eine (harte) Beleidigung, die den, an den sie gerichtet ist, mit Fuchskot vergleicht. Wird auch als Ausruf verwendet (wie in Das ist Fuchs-Dung!), dann bedeutet es in etwa "Verdammt" oder (im wahrsten Sinne) "Mist".
Igel können fliegen/Fliegende Igel/Vorsicht vor fliegenden Igeln! - Ein Ausruf, der zeigt, dass man etwas nicht glaubt, oder dass es sehr unwahrscheinlicht ist, dass etwas Bestimmtes passiert (wie "Und Igel können fliegen"). Dieser Ausruf wird in vielen Variationen verwendet.
Du kämpfst/jagst wie ein Hauskätzchen! - Ein Ausdruck, um eine Katze, die schlecht kämpft oder jagt, zu beleidigen oder zu ärgern.
Du bist unentschlossen wie ein Hauskätzchen! - Ein Ausdruck, um eine zaudernde Katze zu beleidigen oder zu ärgern.
Weichhirn, Distelwolle statt Hirn oder Flohgehirn - eine Beleidigung, die verwendet wird, um jemandem zu sagen, dass er nichts versteht oder irgendwas redet, das keinen Sinn macht.
Spatzenhirn - eine (freundliche/harte) Beleidigung. Wird verwendet, wenn jemand etwas Blödes macht.
Mäusehirn - eine (freundliche/harte) Beleidigung. Die Härte der Beleidigung wird fast immer durch den Ton entschieden; in etwa mit Dummkopf zu vergleichen.
Bienenhirn - eine meist freundliche, auch zärtliche Beleidigung. Zu Vergleichen mit Mäusehirn, kooperativ für Bienen im Hirn haben. Schellbeere verwendete diesen Ausdruck als zärtlichen Begriff für Dummkopf zu Roggenbart in Das Gesetz der Krieger.
Froschhirn- eine ( freundliche/harte) Beleidigung. Hat die selbe bedeutung wie Mäusehirn; wird oft von Wellenclan Katzen verwendet.
Fliegenhirn - eine (freundliche/harte) Beleidigung. Zu Vergleichen mit Mäusehirn, wird auch als "Beschimpfung" für sich selbst verwendet (Was bin ich bloß für ein Fliegenhirn?), wird von Eichelschweif in Das Gesetz der Krieger verwendet.
Käferhirn - eine (freundlich/harte) Beleidigung. Bedeutet das gleiche wie Mäusehirn, wird vor allem vom Stamm des eilenden Wassers verwendet. Zuerst verwendet Kiesel diesen Ausdruck gegenüber Schrei.
Wurm - eine harte Beleidigung. Kieselfang verwendete diesen Ausdruck an dem WindClan-Krieger, der seinen Schüler Dachspfote umbrachte in Das Gesetz der Krieger. Riesenstern wurde zu seiner Jungen-, Schüler- und Kriegerzeit von Shrewclaw als Wormkit, Wormpaw und Wormcat bezeichnet, um ihn zu hänseln.
Federkopf - eine Beleidigung, welche so etwas wie Trottel oder Dummkopf bedeutet. Sie wird von Jubelstern in Das Gesetz der Krieger verwendet.
Mäusehirnig - dumm.
Was im Namen des SternenClans?- Ein Ausruf der dasselbe bedeutet wie "Was auf der Welt?" oder "Was um alles in der Welt?".
Das interessiert kein Schnurrhaar - ein Ausruf der bedeutet, dass es einem egal ist (Es interessiert kein Schnurrhaar, was die Zweibeiner machen). Ähnlich wie Ich gebe keinen Mäuseschwanz.
Hauskätzchen - verwöhnt, wählerisch, kämpft schlecht oder kann keine Beute fangen. Bezeichnet alle gegenteiligen Eigenschaften der Clankatzen.


Ausdrücke und Redewendungen

Bienen/ Hummeln/ Fischschuppen/Distelwolle im Kopf haben - verwirrt sein, verrückt sein, blöd sein; Wellenclan-Katzen benutzen u.a. den Ausdruck Fischschuppen im Hirn
Und Igel können fliegen - so in etwa wie die menschliche Redewendung "Und ich bin der Kaiser von China"
Heiliger SternenClan/Beim SternenClan/Großer SternenClan! - Oh mein Gott/Bei Gott/Oh Gott
Möge der SternenClan mit dir sein!/dich begleiten! - Gott möge dir beistehen
Möge der SternenClan deinen Weg erleuchten - Gott möge dir beistehen
Etwas "für ein paar Mäuseschwänze" tun - keine Skrupel vor etwas haben (zum Beispiel: "Er würde dir für ein paar Mäuseschwänze die Kehle durchbeißen")
Möge der SternenClan deine Pfoten leiten - Viel Glück
Dunkel wie im Herzen eines Fuchses - böse/kaltherzig sein
zur Pfote ernannt werden - zum Schüler ernannt werden. Dieser Begriff wird meistens von Schülern benutzt.
(Nur) der SternenClan weiß (was) - wird manchmal benutzt, um Fragen, die unmöglich zu beantworten sind, zu beantworten.
sich dümmer als der Bauch eines Wurms fühlen - sich sehr dumm fühlen, auch zu vergleichen mit Peinlich.


Das Lager

Lager - der Ort, an dem der Clan sein festes Zuhause hat.
Anführerbau - der Bau im Lager, in dem der Anführer schläft.
Heilerbau - der Bau im Lager in dem der Heiler und sein oder ihr Schüler lebt, aber sie auch ihre Patienten behandeln
Kriegerbau - der Bau im Lager, den sich die Krieger des Clans zum Schlafen teilen.
Schülerbau - der Bau im Lager, den sich die Schüler des Clans teilen.
Ältestenbau - der Bau im Lager, den sich die Ältesten des Clans teilen.
Kinderstube - der Bau im Lager, den sich die Jungen und Königinnen des Clans teilen.
Schmutzplatz - der Platz in der Nähe des Lagers, wo die Katzen urinieren oder koten.
Frischbeutehaufen - der Platz, an den die Krieger die Beute, die sie während der Jagd gefangen haben, hinbringen. Der Frischbeutehaufen befindet sich normalerweise in der Mitte des Lagers, damit er für alle Katzen des Clans leicht zugänglich ist.


Ränge der Clans

Junges - Ein Katzenkind, das jünger ist als sechs Monde.
Schüler - Eine Katze, die mindstens sechs Monde alt ist und trainiert, um ein Krieger (oder ein Heiler) zu werden.
Krieger - Eine ausgewachsene Katze, die ihr Kriegertraining abgeschlossen hat. Eine Kätzin ist ein Krieger, wenn sie nicht gerade Junge erwartet oder aufzieht.
Mentor - Ein Krieger, der gerade einen Schüler trainiert.
Königin - Eine Kätzin, die Junge erwartet, aufzieht, oder in der Kinderstube bleibt um anderen Kätzinen, die gerade Junge aufziehen, zu helfen.
Älteste - Katzen die nicht mehr jagen und kämpfen können. Katzen werden Älteste, weil sie schwer verletzt werden (Kieselpelz), erblinden (Langschweif), erkranken (Bleifuß) oder, weil sie einfach zu alt sind um ihren Pflichten nachzukommen. Sie werden mit großem Respekt behandelt.
Heiler - Eine Katze, die Verletzungen heilt, geschickt im Umgang mit Kräutern, Blättern und anderen natürlichen Heilmitteln ist und manchmal besondere Prophezeiungen und Zeichen vom SternenClan bekommt und mit ihnen besonders in Kontakt steht.
Zweiter Anführer - Ein Krieger, der nach dem Anführer die höchste Autorität hat. Er hilft dem Anführer und übernimmt seinen Posten nach seinem Tod oder Rücktritt. Er organisiert die Patrouillen und bekommt oft Schüler.
Anführer - Eine Katze, die den gesamten Clan leitet und beschützt. Ein Anführer bekommt neun Leben vom SternenClan.


Quellenangabe: http://de.warrior-cats.wikia.com

_________________


Glutstern & Mei
by bian-ks
Nach oben Nach unten
Online
 
Begriffe, Ränge & Redewendungen - RPG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Wächter der Sterne :: Einstieg ins RPG :: Wissenwertes-